Sie sind hier:

Als Werkstudent/in in der Denkmalpflege arbeiten

Das Landesamt für Denkmalpflege bietet einer/m Studierenden der

Kunstwissenschaft oder Architektur

die Möglichkeit ab Januar 2013 als Werkstudent/in für 12 oder 24 Monate mit einer monatlichen Stundenzahl von max. 42 Stunden gegen Entgelt erste Berufserfahrungen zu sammeln.

Vorausgesetzt wird, dass zuvor keine hilfswissenschaftliche Tätigkeit ausgeübt wurde.

Der/die Werkstudent/in soll die wissenschaftlichen Referenten im Landesamt für Denkmalpflege unterstützen u. a. durch:

  • Literaturrecherche zu diversen architekturhistorischen Fragestellungen
  • Mitarbeit bei der Kartierung der eingetragenen Kulturdenkmäler
  • Mithilfe bei Ortsbegehungen und Dokumentationen von Baudenkmälern
  • Mitarbeit bei Ordnung und Pflege von Bibliothek, Foto- und Planarchiv

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit im Landesamt für Denkmalpflege haben, freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 14.11.2012. Ihre Bewerbung senden Sie an das

Landesamt für Denkmalpflege
Herrn Prof. Dr. Georg Skalecki
Sandstraße 3
28195 Bremen

oder senden Sie uns eine E-Mail an

E-Mail:office@denkmalpflege.bremen.de

Bei Fragen stehen wir gern telefonisch unter 0421 361 2502 zur Verfügung.