Sie sind hier:
  • Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Landesamt für Denkmalpflege

Boys'Day-Zukunftstag bei der Denkmalpflege

Gruppenbild beim Besuch der Baumwollbörse

Ein Tag als Denkmalpfleger im Landesamt für Denkmalpflege Bremen am 25. April 2024 WEITER

Werkstudent (w/m/d) ab Januar 2024 gesucht

Das Landesamt für Denkmalpflege sucht eine Werkstudentin (w/m/d) (Architektur oder Kunstwissenschaft) zur Unterstützung der wissenschaftlichen Referenten ab Januar 2024. WEITER

Rückblick: Tag des offenen Denkmals® am 10.09.2023

Eröffnungsfeier im Haus des Reichs

Am Tag des offenen Denkmals®, der am 10. September 2023 zum 30. Mal deutschlandweit stattfand, öffneten rund 5.500 Denkmäler ihre Türen. Auch in Bremen, Bremen-Nord und Bremerhaven waren zahlreiche Kultur- und Denkmalinteressierte unterwegs, um das vielfältige Angebot des Denkmaltags wahrzunehmen.
WEITER

Tag des offenen Denkmals am 10.09.2023

Ein umfangreiches Angebot an Besichtigungen und Führungen bei freiem Eintritt, wartet auf euren Besuch! Viele Denkmäler, die im Alltag oftmals verschlossen oder für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, werden geöffnet sein. WEITER

Kleiner Geldsegen aus Berlin für das Bremer Rathaus

Eine gute Nachricht für Landeskonservator Georg Skalecki kommt von Kulturstaatsministerin Claudia Roth, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien. Sie hat zugesagt, die dringend notwendigen Sanierungsmaßnahmen im Rathaus zu fördern. WEITER

Ausstellung "Bremen – Geschichte – Welterbe" in der Unteren Rathaushalle

UNESCO-Welterbe Bremer Rathaus und Roland

Auf die Spuren der spannenden Vergangenheit von Rathaus und Roland lädt die Ausstellung "Bremen – Geschichte – Welterbe" ein.
Vom 2. bis 22. Juni 2023 ist die Präsentation zum Bremer Welterbe in der Unteren Halle des Rathauses zu sehen – Öffnungszeiten dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr. WEITER

Neue Publikation

Aus der Schriftenreihe "Denkmalpflege in Bremen" ist inzwischen der 20. Band erschienen! Zentrales Thema ist dieses Mal die Industriedenkmalpflege in Bremen und Bremerhaven. Anschaulich erklären die Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger, welche Umbrüche dazu führten, dass Industriebauwerke in den Fokus der Denkmalpflege gelangten. WEITER

Solaranlagen auf Denkmälern

Denkmalschutz ist Klimaschutz.
Bei der Planung einer Solaranlage auf oder an einem Denkmal gibt es viel zu beachten. Jede Installation einer Fotovoltaikanlage wird durch die Fachbehörde immer im Einzelfall geprüft.
Foto: © Klaus-Uwe Gerhardt auf Pixabay WEITER

Der Bremer Denkmalpflegepreis

wurde am 17.11.2022 von Bürgermeister und Schirmherr, Dr. Andreas Bovenschulte, Prof. Dr. Skalecki u. Uwe Nullmeyer an 11 Persönlichkeiten und Personengruppen verliehen. WEITER

Bund fördert zwei Denkmäler in Bremen

Bund fördert Instandsetzungsarbeiten an Segellogger BV2 Vegesack und an St. Georgs-Kirche in Huchting

Dringend notwendige Sanierungsarbeiten können jetzt beginnen. Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) bewilligt aus dem Denkmalschutz Sonderprogram XI insgesamt 777.573 Euro für Instandsetzungsmaßnahmen am Segelloger BV2 Vegesack und am Turm der St. Georgs-Kirche in Bremen-Huchting. WEITER