Sie sind hier:
  • Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Landesamt für Denkmalpflege

Viele Interessierte am Tag des offenen Denkmals

Unter dem Motto "Sein & Schein – in Architektur, Geschichte und Denkmalpflege" fand am Sonntag, 12. September 2021, deutschlandweit der "Tag des offenen Denkmals" statt.
In Bremen, Bremen-Nord und Bremerhaven nutzten wieder zahlreiche Denkmalinteressierte diese Gelegenheit, um an kostenlosen Besichtigungen, Führungen, Konzerten und Vorträgen teilzunehmen. WEITER

Bund fördert Denkmäler in Bremen, Bremen-Nord und Bremerhaven

Der Halbportalkran am Nordende des Alten Hafens in Bremerhaven.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) bewilligt aus dem Denkmalschutz Sonderprogram X insgesamt 1.078.938 Euro für Instandsetzungsmaßnahmen an Denkmälern in Bremen und Bremerhaven. WEITER

denkmal-europa.de

Erfahre Geschichte hautnah mit DENKMAL EUROPA. Entdecke mit der digitalen Ausstellung und dem Workbook Deine Geschichte. WEITER

Neue Publikation

Band 18 der Schriftenreihe "Denkmalpflege in Bremen" erscheint ab Mitte Mai im Buchhandel. Die Autor:innen von Heft 18 haben die letzten noch auffindbaren Relikte aus gotischer Zeit in Bremen aufgespürt. WEITER

Neue Publikation ab Mitte Mai

Denkmalpflege in Bremen, Band 18

Bremens Stadtentwicklung 16. bis 19. Jahrhundert

Stadtplan von Hogenberg vor 1598

Digitaler Vortrag mit Prof. Dr. Georg Skalecki
Das Focke-Museum lädt zu mehreren digitalen Vorträgen, die sich mit der historischen Entwicklung der Innenstadt befassen, ein. Der nächste Vortrag wird von Landeskonservator Prof. Dr. Georg Skalecki am 23. März 2021, 19.00 Uhr gehalten. Darin wird er sich mit der Entwicklung der Bremer Innenstadt vom 16. bis 19. Jahrhundert befassen. Mit dem Bau des Schüttings WEITER

Neuerscheinung: "wohnen 60 70 80. Junge Denkmäler in Deutschland"

wohnen 60 70 80. Junge Denkmäler in Deutschland

Die Erfassung junger Denkmäler zählt zu den wichtigen aktuellen Aufgaben der Landesdenkmalämter. 2020 lenkt die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (VDL) durch Ihr Projekt "wohnen 60 70 80. Junge Denkmäler in Deutschland" die Aufmerksamkeit auf die in Deutschland als Denkmäler erfassten Wohngebäude und Siedlungen der Nachkriegs- und Postmoderne. WEITER

DENKMAL EUROPA - Eine digitale Ausstellung für Kinder und Jungendliche

Mit DENKMAL EUROPA Geheimnisse aufdecken

Die digitale Ausstellung DENKMAL EUROPA ermöglicht uns mit Graphic Novels, europäischen Kulturgeschichte(n) und kreativen Aktionsideen intuitive Zugänge zu oftmals unbekannten Dimensionen unserer Geschichte zu finden. WEITER

Broschüre über den Bremer Denkmalpflegepreis 2019 erschienen

Mittlerweile ist die Broschüre über die Preisträger des Bremer Denkmalpflegepreises 2019 erschienen. Aus den zahlreichen Bewerbungen vergab die Jury fünf Preise und fünf Anerkennungen. Die Broschüre steht zum Download (pdf, 1.2 MB) bereit oder kann kostenlos per E-Mail: office@denkmalpflege.bremen.de angefordert werden.
WEITER

Geld vom Bund für Sanierungsmaßnahmen an Denkmälern

2020 fördert die Beauftragte für Kultur und Medien (BKM) mit insgesamt 401.808 Euro dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen an sieben Denkmälern aus Bremen, Bremen-Nord und Bremerhaven. Die Mittel kommen aus dem jährlich neu aufgelegten Denkmalschutz-Sonderprogramm. Die Denkmäler, die eine Förderung erhalten, müssen von überregionaler Bedeutung sein, erklärt Landeskonservator Georg Skalecki. WEITER