Sie sind hier:

Veröffentlichungen aus dem Landesamt für Denkmalpflege

Titel Denkmalpflege in Bremen Band 2, JPG, 29.7 KB

Vom Weltkulturerbe bis zum industriekulturellen Erbe
Denkmalpflege in Bremen - Das neue Heft

Im letzten Jahr wurde mit großem Erfolg die neue Schriftenreihe des Landesamts für Denkmalpflege in Bremen aus der Taufe gehoben. Ein Anliegen des Herausgebers war es, der breiten Öffentlichkeit die Arbeit und die erweiterten Aufgaben des Landesamts näher zu bringen und gleichzeitig für die Ideen und Ziele des Denkmalschutzes zu werben.

Nun folgt der zweite Band der Reihe, mit dem Georg Skalecki und sein Autorenteam dieses Ziel weiterverfolgen.

Erster Schwerpunkt des neuen Heftes sind das Rathaus und der »Roland« in Bremen, die gerade zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurden. Neben einer Erläuterung der Welterbekonvention der UNESCO und der eigentlichen Bedeutung dieser Auszeichnung für die Bremer Denkmalpflege, stehen ausführliche Berichte über die Restaurierungsmaßnahmen, abgeschlossene ebenso wie neue Pläne. Dabei wird deutlich, was die Auszeichnung der UNESCO erfordert: eine fachlich optimale Betreuung der Denkmäler und ein starkes Denkmalamt!

In weiteren Berichten wird der in der bremischen Denkmalpflege derzeit vorangetriebene Paradigmenwechsel anschaulich dargelegt. Das industriekulturelle Erbe wird einer vertiefenden Betrachtung unterzogen. Gleich drei Beiträge gehören diesem Bereich an: die Bewertung der Bauten in den stadtbremischen Häfen, die denkmalpflegerische Umnutzung des Speichers XI im ehemaligen Überseehafen und die neue Unterschutzstellung des Focke-Fluglabors in Bremen werden abgehandelt.

Zu den neuen und modernen Arbeitsschwerpunkten gehört auch der Aufbau einer vielfältig nutzbaren innovativen Denkmaldatenbank, die zukünftig über das Internet-Portal des Landesamts zu erreichen ist. Sie wird ebenfalls im neuen Heft vorgestellt.
Abgerundet weden die Beiträge mit der Rubrik »Neu unter Denkmalschutz«, in der neben dem genannten Focke-Fluglabor die Katholische Pfarrkirche Herz Jesu in Bremerhaven-Lehe vorgestellt wird.

Die Herausgeber
Das Landesamt für Denkmalpflege ist die zentrale Fachbehörde für alle Fragen zu Denkmalschutz und Denkmalpflege im Land Bremen. Die gesetzlichen Hauptaufgaben sind die Unterschutzstellung, die Erforschung und die Pflege der erhaltenswürdigen Kulturdenkmäler in Bremen.
Dr. Georg Skalecki, Kunst- und Architekturhistoriker sowie langjähriger Denkmalpfleger, ist seit Ende 2001 Leiter des Amtes.

Das Heft:
Georg Skalecki (Hg.)
Denkmalpflege in Bremen
Schriftenreihe des
Landesamtes für Denkmalpflege Bremen, Heft 2
76 S., 46 Abb., 23,5x16,5 cm, kt.
ISBN 3-86108-552-6, 5.90 €

EDITION TEMMEN
Hohenlohestr.21 - 28209 Bremen
Tel.: 0421-3484325 - F.: 0421-348094
info@edition-temmen.de
www.edition-temmen.de