Sie sind hier:
  • Von Abraham bis Zion unterwegs...

Von Abraham bis Zion unterwegs...

Was Stadt und Kirche(ngemeinden) voneinander haben

Eine von mehreren Stationen des Spaziergangs
St. Markus Gemeindezentrum - eine von mehreren Stationen des Spaziergangs

Eine Veranstaltung des Evangelischen BildungsWerk Bremen in Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Bremen

Einladung zu einem thematischen Stadtspaziergang am Sonntag, dem 10.04.2016 von 12.00 - 17.00 Uhr

Von Abraham bis Zion unterwegs...
"Die Stadt ist der Ort der Vielfalt. Gleiche Menschen bringen keine Stadt zustande!" – schreibt Aristoteles in seiner "Politik". Stadt und Kirche sind "bunt" in Bremen! Und so wie die Kirchen das Stadtbild und das gesellschaftliche Leben mit prägen, so prägen auch die Stadtviertel, die Menschen, die bremische Geschichte das Leben und "Gesicht" der Gemeinden. Beim 1. Sonntags-Stadt-Spaziergang geht es unter kundiger Leitung von Kirchturm zu Kirchturm, von der Abraham-Gemeinde in Kattenturm durch Kattenesch, Obervieland,Arsten und Habenhausen wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Start ist nach dem Gottesdienst (10:30 Uhr) um 12:00 Uhr.
Thematische Zwischenstopps und das gemeinsame Unterwegssein bringen uns nach gut 11 Kilometern Fußweg bis ca. 17:00 Uhr zurück zur Abraham-Gemeinde, wo im "Café Abraham" der Tag noch ausklingen kann.
Weitere Wegstrecken werden folgen; gerne greifen wir mit dieser Reihe den Titel einer Buchveröffentlichung auf, die Claus Heitmann zu verdanken ist.

Termin: Sonntag, 10.04.2016, 12.00 bis 17.00 Uhr
Leitung: Dieter Niermann, Rüdiger Kurz, Marianne Ricci
Start- und Zielpunkt: Abraham-Kirche, Anna-Stiegler-Str. 124, 28277 Bremen
Kostenbeitrag: € 5 (Bitte zum Stadtspaziergang mitbringen)
Telefonische Anmeldungen unter 0421-3461535 werden erbeten.