Sie sind hier:
  • Detentionshaus & Wilhelm Wagenfeld-Haus

Detentionshaus & Wilhelm Wagenfeld-Haus

OBJ-Dok-nr.: 00000085





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Mitte
Stadtteil:
Mitte
Ortsteil:
Altstadt
Straße:
Am Wall 209
Denkmaltyp:
Wachhaus & Gefängnis
Eintragung:
1973
Listentext:
Am Wall 209, Detentionshaus, 1825-1828 von Moritz Stamm, Bauplastik von Heinrich Frese (1973) (siehe Gesamtanlage Am Wall, Wallanlagen)
Kurzbeschreibung:
Erbaut von Friedrich Moritz Stamm, 1825 bis 1828; schlichter Putzbau mit dorischem Portikus, nur die Kapitelle und der darauf ruhende Giebel aus Sandstein. Der zweigeschossige Bau wirkt sehr geschlossen durch das Fehlen von Fenstern im Obergeschoss an der Straßenseite. Die Belichtung der Räume dieses Geschosses erfolgt nur von den Schmalseiten und der Rückseite her. Die Keilsteine der Erdgeschossfenster an der Straßenseite, auch der Fenster im zurückstehenden Frontteil sind mit emblematischen Reliefs von Heinrich Frese geschmückt und zeigen kriegerische Embleme, Helme, Schilder und Schwerter.
Das Detentionshaus und sein Pendant die Ostertorwache entstanden im Zuge der seit 1802 begonnenen Schleifung der Wälle und ihrer Umwandlung in eine Parkanlage. Mit dem Abbruch der alten Befestigungen wurden auch die alten Stadttore niedergelegt und stellvertretend zur Einnahme des Wegezolls und der Kontrolle des Personen- und Warenverkehrs am Hohentor, am Buntentor, am Ansgaritor, am Bischofstor und am Ostertor neue Wachhäuser errichtet. Erhalten blieben bis heute nur das Wachhäuschen am Bischofstor und die Ostertorwache. Ursprünglich und in dieser Nutzung bis 1996 diente der hofseitige Anbau des Detentionshauses mit einem offenen Innenhof als Gefängnis, daher der Name (Detention = Gewahrsam). 1996 begannen der Auszug der Polizei und die Umwandlung des Hauses in ein Ausstellungs- und Bürohaus (Wagenfeld-Haus).
Epoche:
Klassizismus
Stil:
Klassizismus
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1825-1828
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Stamm, Friedrich Moritz
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Frese, Heinrich
 Funktion:
Bildhauer
 Kommentar:
Reliefs
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Die Wache am Ostertor und das Detentionshaus (Stadtgefängnis) =
Stein, Rudolf: Klassizismus und Romantik in der Baukunst Bremens I, 1964
 Stelle:
65-82
Lit.-Kurztitel:
Leinemann, Heinz: Die Gefangenenverwahrstelle am Ostertor =
Leinemann, Heinz: 1000 Jahre Bremen und seine Polizei, Bremen 1965
 Stelle:
81-82
Lit.-Kurztitel:
Architektur in Bremen und Bremerhaven, 1988
 Stelle:
Nr. 17
Lit.-Kurztitel:
Feest, Johannes und Christian Marzahn: Zwang und schöner Schein. Das Detentionshaus am Ostertor =
Klassizismus in Bremen, 1993/94
 Stelle:
100-108
Lit.-Kurztitel:
Aschenbeck, Nils: Design-Haus Bremen =
Bauwelt 85 (1994) 38
 Stelle:
2096
Lit.-Kurztitel:
Aschenbeck, Nils: Im Stile Schinkels. Bremer Klassizismus von Friedrich Moritz Stamm, 1998
 Stelle:
http://www.aschenbeck.net/nils-aschenbeck/
Lit.-Kurztitel:
Bartetzko, Dieter u.a.: Die weiße Wache. Das Wilhelm Wagenfeld Haus am Ostertor in Bremen, Delmenhorst 1998
 Stelle:
Rezension in: Bremisches Jahrbuch 79 (2000)
Lit.-Kurztitel:
Aschenbeck, Nils: 33 Häuser in Bremen - 33 Bremer Geschichten, Bremen 2004
 Stelle:
18-21
Lit.-Kurztitel:
Dehio Bremen/Niedersachsen 1992
 Stelle:
47
Lit.-Kurztitel:
Kultur und Knast =
Ambiente. Charakter. Geschichte - Zentrum (&) Viertel, Magazin Weser-Kurier 2015
 Stelle:
7
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen