Sie sind hier:
  • Villa Ichon

Villa Ichon

OBJ-Dok-nr.: 00000451





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Mitte
Stadtteil:
Mitte
Ortsteil:
Ostertor
Straße:
Goetheplatz 4
Bleicherstraße
Denkmaltyp:
Wohnhaus & Villa
Eintragung:
1973
Listentext:
Goetheplatz 4, Villa Ichon, 1849, Umbauten, 1871 und 1893 von Johann Georg Poppe (1973)
Bleicherstraße
Baugeschichte:
errichtet 1849 als Vorstadthaus
1853 Besitzer Dr. Daniel Schultz, Katasterbeamter und Kontrolleur der direkten Steuern, Erweiterung
1871 Besitzer Privatier Feuerstein, Auftrag zum Umbau durch Johann Georg Poppe in seine heutige Gestalt
1893 erwirbt Poppe das Haus für sich selbst. Bis 1925 im Besitz der Familie Poppe
nach 1925 erwirbt Dr. Theodor Ichon das Haus und lebt dort bis zu seinem Tod
1981-1984 Sanierung durch Klaus Hübotter
Epoche:
Historismus
Stil:
Neobarock
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1849
Art Dat.:
Umbau
 Num.-Dat.:
1853 & 1871 & 1893
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Poppe, Johann Georg
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1871 & 1893
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Schultz, Daniel
 Funktion:
Beamter
 Geltungsdauer:
1853
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Feuerstein
 Funktion:
Privatier
 Geltungsdauer:
1871
Objekt @ Bez:
Bauherr
 Name:
Poppe, Johann Georg
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1893
Lit.-Kurztitel:
Hoffmann: Erforschen, Pflegen, Schützen, Erhalten, 1998
 Stelle:
74-77
Lit.-Kurztitel:
Hoffmann, Hans-Christoph: Die Denkmalpflege in der Freien Hansestadt Bremen 1980 bis 1981 =
Bremisches Jahrbuch 60/61 (1982/83)
 Stelle:
262-263
Lit.-Kurztitel:
Lammek, Kurt: Von der Altenwallscontrescarpe 4 (1849) zum Goetheplatz 4 (1982) =
Goetheplatz 4, Bremen 1982
 Stelle:
14-23
Lit.-Kurztitel:
Hoffmann, Hans-Christoph: Die Denkmalpflege in der Freien Hansestadt Bremen 1982 bis 1984 =
Bremisches Jahrbuch 63 (1985)
 Stelle:
161-162
Lit.-Kurztitel:
Architektur in Bremen und Bremerhaven, 1988
 Stelle:
Nr. 39
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
243, 435
Lit.-Kurztitel:
Ein Haus für den Frieden =
Ambiente. Charakter. Geschichte - Zentrum (&) Viertel, Magazin Weser-Kurier 2015
 Stelle:
18-19
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen