Sie sind hier:
  • Bankhaus Martens und Weyhausen

Bankhaus Martens und Weyhausen

OBJ-Dok-nr.: 00000832





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Mitte
Stadtteil:
Mitte
Ortsteil:
Altstadt
Straße:
Langenstraße 15 & 17 & 19 & 21
Große Waagestraße
Denkmaltyp:
Bankhaus
Eintragung:
1973
Listentext:
Langenstraße 15/21, Bankhaus Martens & Weyhausen, 1951 von Wortmann & Schott, Umbau, 1971 von Erik Schott; Giebel der Sonnenapotheke, 1770; Portal und Utlucht vom Essighaus, 1618 (1973) (siehe Denkmalgruppe Langenstraße 2-16)
Große Waagestraße
Epoche:
Nachkrieg
Stil:
Konservativ 50er
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
1951 & 1955
Art Dat.:
Umbau
 Num.-Dat.:
1971
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Wortmann, Wilhelm & Schott, Erik
 Funktion:
Architektengemeinschaft
 Geltungsdauer:
1951
Objekt @ Künstler:
Entwurf
 Architekt/Künstler:
Schott, Erik
 Funktion:
Architekt
 Geltungsdauer:
1971
Lit.-Kurztitel:
Gallwitz, S.D.: Das schöne Bremen, Bremen 1925
 Stelle:
Abb. 40
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900-1951, 1952
 Stelle:
339, 341
Lit.-Kurztitel:
Stein, Rudolf: Romanische, Gotische und Renaissance-Baukunst in Bremen, 1962
 Stelle:
344, 346, Abb. 286-287
Lit.-Kurztitel:
100 Jahre Bankhaus Martens + Weyhausen Bremen, 1972
 Stelle:
..
Lit.-Kurztitel:
Kirsch, Rolf: Die Langenstraße - Relikte vergangener Pracht =
Hempel, Gotthilf (Hg.): Das Rathaus und seine Nachbarn, Bremen 2005
 Stelle:
47-49
Lit.-Kurztitel:
Schäfer, Karl: Bremen. Stätten der Kultur, Leipzig 1900
 Stelle:
103-105 (Essighaus)
Lit.-Kurztitel:
Kropp, D. jr.: Das Essighaus in der Langenstrasse zu Bremen (1618) =
Deutsche Bauzeitung 29 (1895)
 Stelle:
396, 416
Lit.-Kurztitel:
Bremen und seine Bauten 1900, 1900
 Stelle:
177, Fig. 153 (Grundriss); 194-196, Fig. 172; 323-325, Fig. 315-318
Lit.-Kurztitel:
Seedorf, H. (Bearb.): Alt-Bremer Haus. Essighaus - Historischer Rückblick und Beschreibung, Bremen (um 1900)
 Stelle:
Lit.-Kurztitel:
Peters, Fritz: 325 Jahre Essighaus in Bremen. Aus der Geschichte eine hanseatischen Patrizierhauses in Bremen =
Bremer Zeitung
 Stelle:
18. Juli 1943
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen