Sie sind hier:
  • Löwen

Löwen

OBJ-Dok-nr.: 00001499,T004





Stadt:
Bremen
Bezirk:
Mitte
Stadtteil:
Mitte
Ortsteil:
Altstadt
Straße:
Böttcherstraße 3 & 5
Denkmaltyp:
Plastik & Skulptur
Kurzbeschreibung:
"Neuer Schmuck der Böttcherstrasse. In der Böttcherstraße wurden am Hause St. Petrus zwei altbremische Löwen aufgestellt, die Ludwig Roselius von Frau Bummerstedt, Meterstraße 36, geschenkt worden sind, damit sie in der Böttcherstraße einen schöneren Platz als bisher in dem Neu-Stadts-Vorgarten fänden. Es handelt sich um bremische Sandsteinarbeiten aus dem 16. Jahrhundert. Die Schilder sind noch im gotischen Stil. Die Löwen haben früher wahrscheinlich die Seitenpforten eines Hauses in der Altstadt gekrönt."
Quelle: Bremer Nachrichten 3.4.1936
Der ehemals unscheinbare Eingang zu Lager- und Kellerräumen neben dem Restaurant Flett wurde 1931-32 von Runge & Scotland mit einem neuen Gewände, flankierenden Konsolen und den Löwenfiguren versehen. Man gelangte dort zu der damals neu eingerichteten "Jägerstube" in einem dem Flett angegliederten Nebenraum.
Epoche:
Renaissance
Art Dat.:
Herstellung
 Num.-Dat.:
16. Jahrhundert
Rechteinformation:
Copyright by Landesamt für Denkmalpflege Bremen